1999 - VIII. Greizer Theaterherbst

Last Lust

Nach einigen personellen und finanziellen Herausforderungen findet sich ein neues Team an der Spitze des Greizer Theaterherbstes, Karsten Schaarschmidt wird neuer Vereinsvorsitzender, Rudolf Kuhl wird Projektmanager und Hans-Michael Linke neuer künstlerischer Leiter.
Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist das Open Air Spektakel “Kasch-Ka-Kokon" vom Helmnot Theater Lichtenstein. Zwischen zwei Bühnen erlebt das Publikum ein Spiel von geheimnisvollen Figuren und einer Mischung von Tanz, Schauspiel, Akrobatik, Musik, Licht und Feuer. Die Zuschauer dazwischen werden Teil des Spektakels.
Die Werkstatt POWWOW, unter Leitung von Heike Arndt, vom letzten Jahr findet eine Fortsetzung und beginnt schon am 11.08. Da gibt es eine Sonnenfinsternis und die Mitspieler wollen mit einem Raumschiff vor der millennualen Katastrophe flüchten. Wie alles begann, zeigen sie in der Festivalwoche.
Neben den anderen Werkstätten gibt es eine Fechtwerkstatt. Wie das gemacht wird, das selbst der Tod “in Echt” aussieht zeigte Prof. Claus Großer. 

Künstlerische Leitung:

Hans-Michael Linke, Bautzen

Die Werkstätten

Schauspielwerkstatt "Peepshow" von George Tabori
Leitung: M. Nagatis

Schauspielwerkstatt "Nichts zu lachen?!"
Leitung: Lutz Günther

Schauspielwerkstatt "Schokolade die du nicht magst"
Leitung: Thomas Jäkel, Matthias Senkel

Schauspielwerkstatt "SURVIVAL.2000.POWWOW"
Leitung: Heike Arndt

Schauspielwerkstatt "Tanja, Tanja"
Leitung: Uli Hoch

Schauspielwerkstatt "Spiel von Liebe und Zufall"
Leitung: Bettine Beer

Werkstatt Gesang "Liederliche Lieder"
Leitung: Sybille Tancke

Werkstatt Fechten "Scandaglio in Greiz"
Leitung: C. Großer

Werkstatt Gestaltung "Bei-Spiel-Raum"
Leitung: Katharina Lewonig

Die Gastspiele

"Dietrich von Bern"
Theater Handgemenge, Berlin

"Die Macht des Schicksals oder Hans im Glück"
Theater Handgemenge, Berlin

"Peepshow" von George Tabori
statt-theater FASSUNGSLOS, Dresden

"Arschkarte" von Marko Bräutigam
Studentenbühne der TU Dresden

"Kasch-Ka-Kokon"
Helmnot Theater, Lichtenstein

"Jam Session (Marmelade)"
Compagnie La Strada, Sofia