1997 - VI. Greizer Theaterherbst

Blicke

 “Die kleine Hexe, die nicht böse sein konnte” unter Leitung von Andreas Hirschfeld war die erste Werkstatt nur für Kinder, die sich dann als feste Werkstatt im Theaterherbst etabliert.
Es gab zu dieser Zeit auch noch keine Ganzjahreswerkstatt, aber Janec Müller hat mit den Darstellern von “Salome” (95) und “Hinkemann” (96) übers Jahr an einem neuen Projekt weitergearbeitet. Entstanden sind “Geschwister” von Klaus Mann und “In New York ist auch nichts los”, inspiriert von einem Artikel über Lieb und Finger, die als Premiere auf die Bühne kamen.
Eine weitere Premiere war die Co-Produktion mit dem Theater Altenburg-Gera “Nach Hause” von L. Rasumowskaja unter Leitung von Swentja Krumscheidt. Das Stück erzählt von Straßenkindern in St. Petersburg von ihren Träumen und der bitteren Realität. 

Künstlerische Leitung:

Hans-Joachim Frank, Berlin

Die Werkstätten

Kinderwerkstatt "Die kleine Hexe, die nicht böse sein konnte"
Leitung: Andreas Hirschfeld, Senftenberg

Schauspielwerkstatt "Aschenbrödel"
Leitung: Anke Hartmann

Schauspielwerkstatt "Geschwister"
Leitung: Janec Müller

Schauspielwerkstatt "Nach Hause"
Leitung: Swentja Krumscheidt

Schauspielwerkstatt "Der Jasager und der Neinsager" von Bertolt Brecht
Leitung: Jens Merle, Anja Mikolajetz

Schauspielwerkstatt "Auf dem Seeweg"
Leitung: Jörg Mihan, Peter Kühn

Schauspielwerkstatt "Büchners LEONCE LENZ+LENA"
Leitung: Jörg Frank Seemann, Verena Fitz

Werkstatt Puppenspiel "Träume"
Leitung: Steffen Reck

Schauspiel- und Animationsfilmprojekt "In New York ist auch nichts los"
Leitung: Janec Müller, Jena
Animationsfilm: Daniel Wagner, Zeulenroda

Werkstatt Tanz "Augenblicke"
Leitung: Fajo Jansen, Amsterdam

Werkstatt Bildende Kunst "Greizer Malerpleinair"
Leitung: Wolfram Ebersbach

Videowerkstatt "Blick(g)reize" eine Filmcollage über die Greizer Geschichte
Leitung: Dieter Rexheuser, Michael Rischer

Die Gastspiele

"Flam" ein Prometheus-Stück
COOP. Theatrale Atmo, Bastla Umbra, Italien

"Warum ich besser als alle anderen bin" Daniil-Charms-Abend
Akademisches Künstlertheater (ATCh), Saratov, Rußland

"Der Klassenfeind" von Nigel Williams
Jugendtheater Schloß Kromsdorf

"Sobald fünf Jahre vergehen" von Federico Garcia Lorca
Akademisches Künstlertheater (ATCh), Saratow, Rußland
Regie: Ivan Ivanovitch Verchovych