2014 - XXIII. Greizer Theaterherbst


bleiben kommen gehen

11. bis 20. September 2014

Künstlerische Leitung: Veronika Steinböck, Dresden


Werkstätten

Eröffnungsinszenierung
Helden in der Box
Eine Milliarde für ein Leben
  • Eröffnungsspektakel "UNSER MARKT - die Stadt lebt!"
    Leitung: Julia Amme
  • Gestaltung "Ich mal´s an jede Häuserwand"
    Leitung: Claudia Reh
  • Soundwerkstatt "hörbar machen"
    Leitung: Milena Michalek, Agnieszka Partyka, Friedemann Raatz, Karl Börner
  • Seniorenwerkstatt "Im Klassenzimmer regnete es unaufhörlich"
    Leitung: Martin Heesch
  • Kinderwerkstatt "Helden in der Box"
    Leitung: Sandy Schwermer
  • Schauspielwerkstatt "Eine Milliarde für ein Leben"
    Leitung: Anna Möbus, Dominik Schiefner
  • Jugendwerkstatt "Big trouble in paradise"
    Leitung: Gerhard Roiß
  • Medienwerkstatt "Adam und Eva"
    Leitung: Stefan Schmidt

Die Gastspiele

v. Fuchs, d. den Verstand verlor
Kirschgarten zu verkaufen
Roses einsam. gemeinsam
  • "Freakshow - The best in town"
    Cie. Freaks und Fremde, Dresden
  • "Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor"
    Cie. Freaks und Fremde, Dresden
  • "Die große Erzählung"
    Regionentheater aus dem schwarzen Wald
  • "Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt"
    Volker Gerling, Berlin
  • "Kirschgarten zu verkaufen"
    Theater ASPIK, Hildesheim
  • "Heimisch"
    Theater La Lune, Dresden
  • "On the Road"
    Das Üz, Leipzig
  • "Roses einsam.gemeinsam"
    De Dansers, Utrecht, Theater Strahl, Berlin
  • Band  "AFMI"
    Plauen
  • GreizNacht mit der Band "Seau Volant"
    Dresden

Weitere Informationen über die Werkstattpremieren und Gastspielaufführungen finden Sie in unserer Bildergalerie