2005 - XIV. Greizer Theaterherbst


Monster und Narren

09. bis 17. September 2005

Künstlerische Leitung: Berit Bartuschka, Berlin


Die Werkstätten

  • Kinderwerkstatt Schauspiel "Die fürchterlichen Fünf"
    von Wolfgang Erlbruch
    Leitung: Kristine Stahl, Naumburg
  • Jugendwerkstatt "Tick"
    Texte von Daniil Charms
    Leitung: Heike Hanefeld, Berlin
  • Werkstatt Schauspiel "Bambiland"
    von Elfriede Jelinek
    Leitung: Hannes Hametner, Berlin
  • Werkstatt Schauspiel "Geschlossene Gesellschaft"
    von Jean-Paul Sartre
    Leitung: Renat Safiullin
  • Werkstatt Pantomime "Nachtmahr/ Machtnarr"
    Leitung: Ron Agenant, Berlin
  • Werkstatt Schauspiel "Bernarda Albas Haus"
    nach Federico Garcia Lorca
    Leitung: Berit Bartuschka, Berlin
  • Werkstatt Schauspiel "Träume"
    von Günter Eich
    Leitung: Ulrich Schwarz, Dresden
  • Werkstatt Gestaltung
    Leitung: Cornelia Brandt, Dresden
  • Werkstatt Fotografie
    Leitung: Christoph Beer, Wünschendorf

Die Gastspiele

  • "time out" Grosses Strassentheater
    antagon theaterAKTion/ Frankfurt/ Main
  • "Rita & Madame Jocaste" Groteskes Theater
    Compagnie Buffpapier/ Schweiz
  • "Lucie & Karl-Heinz" frei nach Franz Zauleck
    Kindertheater
    Das Weite Theater/ Berlin
  • "Schicklgruber alias Adolf Hitler"
    Text: Jan Veldman
    Neville Tranter, Stuffed Puppet Theatre/ Niederlande
    Regie: Theo Fransz
  • "Freischwimmer"
    Ensemble Materialtheater/ Stuttgart
    Regie: Gyula Molnàr
  • "Ich `n Lied, du `n Lied"
    Klavierkabarett
    Sebastian Krämer, Marco Tschirpke
  • "Maria Magdalena" nach Hebbel
    textmarker/ Berlin
    Regie: Tina Küster

Weitere Fotos von den Werkstattpremieren und Gastspielaufführungen gibt es in unserer Bildergalerie.